Haus O-L | 2006
Architekten Halbritter & Hillerbrand DI Herbert Halbritter
DI Heidemarie Hillerbrand
VIENNA | NEUSIEDL AM SEE

Das Grundstück, das sich die Familie für ihr neues Domizil ausgesucht hat, zeichnet sich durch seine Südhanglage, sowie den Blick auf den Neusiedler See und die umliegende Landschaft aus.
Die großzügig verglaste Südfassade, sowie die vorgelagerten, über die gesamte Gebäudebreite reichenden Terrassen ermöglichen den Bewohnern Blickbeziehungen über den See bis zum Leithagebirge.
Im Gartengeschoss, das nordseitig in den Hang gebaut ist, befinden sich neben den drei Schlafzimmern, ein Bad und ein Ankleideraum für die Eltern, eine Nasseinheit für die Kinder. Im nördlichen Teil des Gartengeschosses sind die Nebenräume angeordnet.
Das gesamte Obergeschoss nimmt der Wohn- und Essbereich mit offener Küche ein. Die eingeschobene, offene Stiege ermöglicht die optische Durchlässigkeit zum Arbeitsbereich und in das Eingangsniveau.
Die Materialien und Farben im gesamten Haus sind dezent und harmonisch; die Wände sind weiß, der Boden, die Einbauten, sowie der Schrankverbau im Stiegenhaus, der sich über beide Geschosse erstreckt, sind aus Ahornholz.