Haus S | 2009
Architekten Halbritter & Hillerbrand DI Herbert Halbritter
DI Heidemarie Hillerbrand
VIENNA | NEUSIEDL AM SEE

Die Lage am Rande des Naturparks zwingt die Einbeziehung des Naturraumes in das Wohnhaus förmlich auf. Auf dem schmalen, langgestreckten Grundstück wurde ein Baukörper mit halbgeschossig versetzten Wohnbereichen errichtet.
Eine Wandscheibe mit horizontalen Fensterbändern schirmt den privaten Außenbereich gegenüber dem Radweg ab, während sonst Sichtbeziehungen und Durchblicke das Haus prägen.
Die Schlichtheit des Gebäudes wird durch die Wahl zeitloser Materialien - weißer Putz und Eichendielen - unterstrichen.